Nominierung „Deutscher Filmpreis“

Rosalie Thomass

25. Januar 2017

Rosalie Thomass ist für ihre Leistung in Doris Dörries „Grüsse aus Fukushima“ in der Kategorie „Beste weibliche Hauptrolle“ für den Deutschen Filmpreis 2016 nominiert. Auch der Film selbst ist in der Kategorie „Bester Spielfilm“ für eine Lola nominiert. Verliehen werden die Preise am 27. Mai in Berlin.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Kategorien: Auszeichnungen
Neuigkeiten von Rosalie Thomass
Alle <span >Neuigkeiten</span>